Wie erkenne ich, dass mein Kind mich liebt ?

Mama_BabyNatürlich lieben Kinder ihre Mütter bzw. Eltern von ganzem Herzen, aber oftmals können wir die Zeichen der Kleinen nicht richtig deuten. Vor allem wenn Euer kleiner Schatz sich noch nicht mit Worten ausdrücken kann.

Gerade in Stresssituationen wenn zum Beispiel der Brei mal wieder an der Wand landet an statt im  Mund oder das Lieblingsauto die Funktionen eines Fussballs einnimmt, wünscht man sich ab und zu ein Zeichen der Liebe, um wieder ein bisschen Geduld schöpfen zu können.

Wir haben für Euch die besten Anzeichen gesucht an denen Ihr erkennt, dass euer Kind euch liebt und auch wie sehr.

1. Allein die Tatsache dass Du als Mama nur durch Deinen Geruch und Deine Wärme Deinen weinenden Schatz beruhigen kannst ist die erste Liebeserklärung die Euer Baby Euch machen kann.Du gibst Deinem Kind Geborgenheit und wenn es in den ersten Wochen noch nicht viel kennt, eins weiß Dein Liebling auf alle Fälle: Du bist der wichtigste Mensch in seinem Leben !!!

2. Wenn Dein Kleines dann soweit ist, Dinge und Räume zu erkennen, wirst Du schnell merken wie das Baby anfängt mit seinen Kulleraugen nach Dir zu suchen und Dir dann das strahlendste Lächeln schenkt das man sich vorstellen kann, sobald Du nur den Raum betrittst. Ein Zeichen seiner unbeschreiblichen Liebe.

3. Wutanfälle und Schreikrämpfe sind eine Zerreissprobe für die Nerven jeder Mutter. Das Kind will Dich damit aber nicht ärgern, Dir weh tun oder Dir zeigen ‚Ich liebe dich nicht mehr‘. Ganz im Gegenteil, das Kind reagiert so um Dir zu sagen ich brauche dich jetzt aus irgendeinem Grund, Mami.

4. Die Kleinen verstehen im Kleinkindalter zwar noch nicht was Liebe bedeutet oder was man darunter versteht, aber seine Handlungen zeigen es  ganz deutlich. Wenn Dein Sonnenschein sich verletzt oder traurig ist, kommt er zu Dir denn nur Du kannst ihn jetzt trösten, beruhigen oder seine Ängste nehmen.

5. Im Kindergartenalter ist es dann schon einfacher gezeigt zu bekommen wie sehr man geliebt wird. Ein gepflücktes Blümchen vom Straßenrand, ein schönes gemaltes Bild oder das Lieblingsplüschtier, das die Nacht bei Dir verbringen darf um Dich zu beschützen sind die ersten Zeichen mit denen Dein Kind Dir bewusst seine Liebe zeigt.

6. Im Vorschulalter will das Kind Dich dann beeindrucken, zeigt Dir die neuesten Kunststücke, wie schön es lesen kann und was es Neues erlernt hat. Es möchte Dir helfen, Dich unterstützen und zeigen: ich bin für dich da.

7. Beginnt dann die Schulzeit kann es vorkommen, dass man vielleicht ab und zu peinlich ist und ein Küsschen in der Öffentlichkeit nur noch dann möglich ist wenn es wirklich gaaaaaaaar niemand sieht. Jedoch zeigt Dir Dein Schatz durch sein Vertrauen wie sehr es Dich schätzt. Es teilt mit Dir jetzt seine Geheimnissse, erzählt Dir von den ersten Freunden, Streitigkeiten und vielleicht sogar vom ersten Schwarm. Dann nimmt man gerne in Kauf wenn man nur noch zu Hause kuscheln darf, das wichtigste ist doch: Du weißt, dein Kind liebt Dich bedingungslos!