Tipps zum sicheren Grillen mit Kindern

Endlich Sommer! Die Temperaturen klettern nach oben und es ist Zeit die Grillsaison zu starten. Meine Jungs stehen total auf Grillen und sind mit Feuereifer dabei. Allerdings gibt es einiges zu beachten wenn man mit Kindern grillt. Das kann nämlich ganz schnell gefährlich werden, dass weiß ich aus eigener Erfahrung.

Hier habe ich ein paar Tipps für Euch damit das Grillen mit Kindern sicherer ist.

  • Die Grillgeräte sollen immer so aufgestellt sein dass drumherum nix brennen kann
  • nur feste Grillanzünder aus dem Fachhandel benutzen – keine Brandbeschleuniger verwenden hier kann es zu meterhohen Flammen kommen oder Verpuffungen auslösen
  • Nie den Grill unbeobachtet lassen
  • Kinder nicht den Grill anzünden oder bedienen lassen
  • Nicht in der Nähe des Grills spielen, mindestens einen Sicherheitsabstand von zwei bis drei Metern einhalten
  • Das Feuer bzw. die Glut nach dem Grillen löschen und ganz auskühlen lassen bevor die Kinder wieder in die Nähe kommen dürfen
  • Brennendes Fett durch Abdecken löschen, nicht mit Wasser!
  • Feuerlöscher, Kübel mit Sand oder Löschdecke immer griffbereit halten

Wenn man sich an diese paar Regeln hält wird das Grillen für die ganze Familie ein schöner Spaß und endet nicht im Krankenhaus.  Unter der Kategorie Rezepte findet ihr noch ein leckeres Rezept für kindgerechte Grillspieße.

Viel Erfolg und genießt das schöne Wetter!