37. – 40. Woche

37. Woche

Eigentlich ist Ihr Baby jetzt „fertig“! Aber diese letzten Wochen sind noch wichtig, da Ihr Baby jeden Tag ca. 15 Gramm Fett ansetzt. Dieses Fett unterstützt die Regulierung der Körperwärme und des Blutzuckerspiegels. Der Kopf ist noch weich und anpassungsfähig, damit er leichter durch den Geburtskanal passt. Falls Sie in letzter Zeit sehr kurzatmig waren, dürfte das in den nächsten Tagen etwas nachlassen, da Ihr Schatz sich in den Beckenbereich senkt und damit der Druck auf die Lungen und das Zwerchfell nachlässt.

38. Woche

Geschafft! Wenn Ihr Baby am Ende dieser Woche auf die Welt kommt, ist es keine Frühgeburt mehr, sondern zählt als termingerecht. Ca. 85 Prozent aller Babys kommen bis zu 2 Wochen abweichend vom errechneten Termin auf die Welt. Es wächst nicht mehr ganz so schnell, aber immer noch stetig. Es sollte jetzt ca. 49 – 51 cm gross sein und ca. 3000 – 3200 Gramm schwer.

39. Woche

Jetzt wird’s Zeit! Die Tasche ist längst gepackt, man zählt die Tage, achtet auf jedes Ziehen im Körper und möchte einfach, dass es jetzt losgeht und der kleine Schatz endlich das Licht der Welt erblickt. Eltern, Freunde oder Nachbarn können einem da dann noch den letzten Nerv rauben, mit der gern gestellten Frage: „Ist’s denn noch nicht soweit?“ Ruhig bleiben, auch wenn’s manchmal schwer fällt. Lange kann es ja nicht mehr dauern, da ihr Baby jetzt wirklich stark zusammengekauert in der Gebärmutter liegt und es ihm einfach zu eng wird.

40. Woche

Die Geburt! Für jede Frau ein ganz persönliches Erlebnis und ein ganz eigenes. Sie haben sicherlich viel darüber gelesen, darüber erzählt bekommen, mit Ihrer Hebamme oder Ihrem Arzt darüber gesprochen……………und doch wird es einzigartig werden. Die Gefühle bezüglich der Geburt schwanken meistens zwischen Begeisterung und Panik. Machen Sie sich keine Sorgen, dies ist völlig normal und auch verständlich, da dieses Ereignis doch Ihr gesamtes Leben verändern wird!

Next Post