21. – 24. Woche

21. Woche

Rhythmus! Nun kann man den Herzschlag Ihres Kleinen sogar mit einem Stethoskop hören und braucht kein Ultraschallgerät mehr dazu. Es gibt sogar Geräte, mit denen man diesen aufnehmen und für immer festhalten kann! Das Herz schlägt zwischen 120 und 160 Mal in der Minute, also ungefähr doppelt so schnell wie Ihr eigenes. Sogar einen relativ regelmässigen Wach- und Schlafrhythmus hat Ihr Liebstes bereits entwickelt und das bei einer Grösse von ca. 23 cm und einem Gewicht zwischen 280 – 370 Gramm.

22. Woche

Stirnrunzeln und Augenbrauen hochziehen! Ja, auch das kann Ihr Kleines bereits, wenn auch die Augen noch bis zur 28. Woche geschlossen bleiben. Allmählich werden die Bewegungen Ihres Kindes immer kräftiger und sogar wenn es Schluckauf hat, kann man oft diese rhythmischen Bewegungen spüren. Aber weder jetzt noch nach der Geburt ist ein Schluckauf Anlass zur Sorge! Man geht davon aus, dass er durch Krämpfe des noch nicht voll entwickelten Zwerchfells ausgelöst wird.

23. Woche

Mamas Stimme! Da Ihr Baby Sie hören kann sollten Sie oft mit ihm sprechen. Je mehr Sie ihm erzählen oder vorsingen, umso vertrauter wird der Klang Ihrer Stimme nach der Geburt für es sein. Auch Papa ist hier wieder gefragt! Ihr Liebling sieht nun mit seinen 450 Gramm und 23 – 25 cm wie ein sehr kleiner, noch extrem dünner Säugling aus, aber das wird sich ab jetzt ändern! Er wird jetzt immer mehr Fettschichten aufbauen und an Gewicht stetig zulegen.

24. Woche

Austoben! Da Ihr Baby nie wieder so viel Platz in seiner „Wohnung“ haben wird wie jetzt, wird dies von den meisten ausgenutzt um zu strampeln und zu toben was das Zeug hält. Sehr viele Babys sind zwischen der 24. und 28. Woche am aktivsten. Danach wird es für Ihren kleinen Akrobaten zu eng. Jetzt wiegt er 590 Gramm und ist ca. 25 – 28 cm groß.

Previous Post