Sodbrennen??? – Das hilft wirklich


Ihr habt Sodbrennen? Egal ob schwanger oder nicht, wir haben hier ein paar Tipps, die dem Sodbrennen den Kampf ansagen.




  • Es sollten 5 kleine Mahlzeiten am Tag gegessen werden, da sich hier weniger Säure im Magen bildet, als bei 3 großen Mahlzeiten

 

  • Fettarmes, eiweißreiches Essen bevorzugen wie z. B. Fisch, mageres Fleisch, Gemüse, Kartoffeln,… . Milden Kaffee bevorzugen

 

  • Beim schlafen sollte man sich auf die linke Seite legen, dann fließt der sauere Mageninhalt nicht so leicht in die Speiseröhre. Ganz wichtig: Man sollte sich frühestens 3 Stunden nach dem Abendessen hinlegen.

 

  • 2-3 Esslöffel geschroteten Leinsamen über Nacht in 0,5 l Wasser einweichen.  Am nächsten Morgen kurz aufkochen und durch ein Mulltuch seihen. Die Flüssigkeit in ein Gefäß füllen und über den Tag verteilt trinken.