Alles rund um die Sicherheit

Sicherheit für die Kleinsten

Nicht erst Krabbelkinder, sondern bereits kleine Babys müssen vor Unfällen geschützt werden. Beachtet die folgenden wichtigen Punkte:

  • Lasst euer Baby niemals alleine in der Badewanne, auch nicht im „Sitzalter“.
  • Baby nicht unbeobachtet auf dem Wickeltisch liegen lassen.
  • Kleinteile außer Reichweite aufbewahren, damit diese von eurem Baby nicht verschluckt werden.
  • Auch Pflanzen dürfen nicht in greifbarer Nähe stehen; sie können giftig und schädlich sein.

Unterschätzt den Forschungsdrang von Kindern nicht. Besonders im Haushalt verborgene Sicherheitsmängel sollte man unbedingt ausräumen. Mit dem Krabbeln und den ersten Gehversuchen ist kein Gegenstand in der Wohnung vor den neugierigen Kleinen sicher. Informiert euch rechtzeitig über die Verwendung von Laufgittern, Schutzgittern (z. B. für die Treppen) und anderen vielfältigen Sicherheitsartikeln.

Für den gesamten Haushalt gilt:

  • Geländer und Balkone so absichern, dass das Kind nicht auf die Brüstung klettern kann.
  • Offene Kamine und Öfen immer gut abschirmen.
  • Alle Steckdosen mit speziellen Vorrichtungen sichern.
  • Alle Fenster, vor allem in den oberen Stockwerken, gut absichern.
  • Chemikalien auf keinen Fall in der Nähe von Nahrungsmitteln aufbewahren.

In Babys Kinderzimmer Baby-Überwachungsanlagen sind für Eltern mit Kleinkindern sehr wichtig. Über Funk schafft ihr auch für euer schlafendes Baby zusätzlich Sicherheit. Ein Schutznestchen verhindert, dass sich das Kleine an den Stäben im Bettchen verletzt.

Im Treppenhaus Verseht alle Treppenab- und aufgänge mit Treppenschutzgittern. Auf glatten Treppen solltet ihr rutschfeste Unterlagen anbringen.

In der Küche Stattet euren Herd mit einem Schutzgitter aus. Töpfe mit heißem Wasser oder Fett nie unbeaufsichtigt stehen lassen!

Im Wohnzimmer Räumt Streichhölzer und Feuerzeuge sofort weg. Stereoanlagen, Fernseher und PC sollten hinter Schranktüren versteckt werden. Lasst keine heißen oder alkoholhaltigen Getränke stehen.

 Im Badezimmer

  • Besorgt euch rutschfeste Badematten.
  • Bewahrt Scheren, Medikamente, Rasierklingen und andere gefährliche Gegenstände kindersicher auf.
  • Haltet Toilettendeckel immer geschlossen.
  • Reinigungs- und Desinfektionsmittel sowie Plastiktüten solltet ihr stets verschlossen aufbewahren.