33. Schwangerschaftswoche


Am Montag war ich bei meiner Frauenärztin. Natürlich wurde mir sofort wieder Blut abgenommen. Zum Glück war es das letzte Mal! Puh, darüber bin ich richtig froh. Danach kam ich eine halbe Stunde lang an einen Wehenschreiber. Meine Ärztin meinte, dass unsere Tochter ganz schön aktiv sei und dass alles in Ordnung sei.

Bis jetzt hat sie sich leider noch nicht gedreht. Die Ärztin hat mir dann die „Indische Methode“ gezeigt. Hierbei liegt man auf dem Boden und hat einige Kissen unter dem Becken. Die Beine sind dabei leicht gespreizt und befinden sich dabei auf einem Stuhl. So soll das Kind mehr Platz haben um sich noch zu drehen. Sie hat mir auch gesagt, dass ich mich „moxen“ lassen könnte. Dabei wird ein Räucherstäbchen unter den kleinen Zeh gehalten und davon soll sich das Kind auch drehen. Ich kann mir das zwar nicht so richtig vorstellen, aber bei einer Arbeitskollegin hat das auch geklappt! Hat das von Euch auch jemand machen lassen?

Jedenfalls ist die Kleine jetzt ca. 44 cm groß, wiegt ca. 2100 g und der Kopfumfang beträgt ca. 30 cm. In 2 Wochen habe ich wieder einen Termin, da wird dann ein Termin für das Krankenhaus ausgemacht, weil es wahrscheinlich ein Kaiserschnitt wird. Ich weiß immer noch nicht, was mir lieber wäre, die normale Geburt, oder ein Kaiserschnitt.

Wegen dem Wasser in den Beinen habe ich auch nachgefragt. Meine Frauenärztin meinte, ich solle eine Schale oder eine Wanne mit kaltem Wasser nehmen und die Beine darin etwas abkühlen, dann geht die Schwellung auch etwas zurück.

Am Dienstag haben sie endlich das Kinderzimmer geliefert. Mein Freund hat es gleich aufgebaut. Anschließend habe ich es noch geputzt und dann ging es sofort an das Einräumen. Ich muss schon sagen, der Schrank ist voller Klamotten, die Kommode voller Windeln und alles was man sonst noch braucht. Ich wusste gar nicht, dass ich so viele Dinge für die Kleine habe. Ist aber ja kein Wunder, von jedem bekommt man Etwas geschenkt, selbst kauft man noch ein paar Dinge und die werdenden Omi´s nehmen am Baby-Shopping natürlich auch kräftig teil. 😉 Der Kleinen soll es schließlich an nichts mangeln! 😉

Jetzt wird es langsam ernst!

Bis nächste Woche!

Eure Nancy 😉