Interessanter Frauenarztbesuch

24. Schwangerschaftswoche

Am Montag war ich wieder beim Frauenarzt, mein Freund war auch dabei. Die Frauenärztin hat uns alles ganz genau erklärt. Das kleine liegt quer im Becken, etwa wie in einer Hängematte und hat die Beine angewinkelt. Vom Scheitel bis zur Sohle misst es jetzt ungefähr 30 Zentimeter und es wiegt jetzt schon über 600 Gramm. Da es die Beine angewinkelt hat, konnte die Frauenärztin leider nicht genau sagen, was es wird, aber höchst wahrscheinlich wird es ein Mädchen 😉 Juhu, Verstärkung 😉 Spaß bei Seite, egal ob Mädchen oder Junge – Hauptsache gesund! Ich hoffe ja, dass es sich noch dreht, weil die Frauenärztin meinte, bei einer Querlage müsse man dann einen Kaiserschnitt machen. Mein Schatz hat alles ganz genau beobachtet und die Frauenärztin mit sämtlichen Fragen gelöchert.

Vergangene Woche haben wir uns übrigens noch eine Wohnung angesehen und sofort den Mietvertrag unterschrieben. Eine kleine gemütliche 3 Zimmerwohnung mit Küche und Bad. Jetzt müssen nur noch die Wände gestrichen werden und dann können wir einziehen. Ich habe natürlich sofort darüber nachgedacht, wie wir das Kinderzimmer wohl streichen werden. Ich persönlich fände ja rosa ganz schön, aber mein Freund war da total dagegen, jetzt haben wir uns auf apricot geeinigt.

Am Wochenende darf ich noch einige Kuchen backen, für meine Geburtstagsparty am Sonntag Nachmittag. Dann gibt’s Geschenke – toll! 😉 Aber dieses Mal werde ich wohl mehr für das Baby bekommen als für mich selber. Von meiner Mama und meiner Oma werde ich einen Gutschein für das Kinderzimmer bekommen. Dann muss nur noch das Zimmer ausgemessen werden und dann kann es zum Kinderzimmer shoppen gehen. 😉 Ich habe da schon eines ins Auge gefasst!

Puh, seit ich schwanger bin, geh ich noch viel öfter shoppen als zuvor. 😉 Ist ja auch kein Wunder, jetzt gibt’s den neuen Baby Butt Katalog. Dieser Versuchung soll mal einer widerstehen können.

Dann wünsche ich Euch auch mal ein schönes Shopping-Wochenende!

Bis nächste Woche

Nancy 😉