Schwangerschaftsmythen

27. Januar        21. Schwangerschaftswoche

Glaube ich meinen Kollegen und meinen Freunden, so bekomme ich ein Mädchen. Angeblich sieht man anhand der Bauchform ob es ein Mädchen oder ein Junge wird. Da ich keinen „Spitzbauch“ habe,  sondern mein Bauch dazu neigt in die Breite zu gehen, deutet das wohl auf ein Mädchen hin. Meine Freude steigt und die von meinem Schatz nicht ;-)Aber mittlerweile sind wir schon so weit dass wir uns einig sind, egal welches Geschlecht unser Kkleines hat, hauptsache es ist gesund.Sollten wir jedoch ein Mädchen bekommen kriegt es ganz ganz viele Haare, denn angeblich ist das so wenn man während der Schwangerschaft oft Sodbrennen hat und wie ihr ja wisst, hab ich das…

Mittlerweile fangen auch meine Brüste an zu jucken, ob das ein Zeichen dafür ist dass sie wachsen oder die Milchproduktion beginnt weiß ich nicht. Aber ich werde gleich mal eine Runde durch das Büro laufen danach bin ich sicher schlauer.

Es ist so toll wie hilfsbereit alle um mich herum sind. Ich werde überschüttet mit Geschenken und da ich bald Geburtstag habe bekomme ich von meiner Mama und meiner Oma das Babyzimmer geschenkt. Früher waren meine Geschenke noch für mich alleine jetzt muss ich sie teilen. In diesem Fall teile ich aber liebend gerne. Übrigens habe ich eine tolle Babywippe gekauft. Bin so stolz darauf… Die werde ich heute gleich mit meine Mama zusammenbauen…

Bis nächste Woche

Eure Nancy