Schwanger und erkältet was nun?

 09. Dezember 2010,  14. Schwangerschaftswoche   

War ja klar, dass ich diesen Winter von einer Erkältung nicht verschont bleibe ;-(. Mein Hals tut weh, ich muss die ganze Zeit niesen, husten und meine Nase ist soooooooo rot und läuft permanent. Ja ich bin eine Memme ich weiß, aber glaubt mir das war ich früher nicht. Ganz nach dem Motto: Was kann mir eine Erkältung? In den Tag hinein gelebt. Und wichtig war, dass ich in meinen Klamotten gut aussehe und nicht die ob warm genug sind. Wenn ich mir zum Weggehen den kurzen Rock eingebildet habe, dann habe ich den auch angezogen, egal welche Temperaturen herrschten…

Inzwischen komm ich mir schon vor wie meine Oma. Ist auch jede Bauchstelle zugedeckt? Sind die Nieren schön warm eingepackt? Wenn mir jemand vor ein paar Monaten gesagt hätte, dass ich so werde, ich hätte gelacht….

Außerdem glaube ich nun endgültig, dass man sich während der Schwangerschaft komplett verändert… Noch vor einem halben Jahr war ich ein Partygirl, dessen wichtigste Aufgabe das Shoppen war 😉 Okay shoppen geh ich immer noch. Nur diesmal findet man Strampler anstelle von Glitzertops in den Einkaufstüten…

Früher hätte ich auch einfach mal schnell irgendwelche Grippe-Medikamente eingeschmissen, wenn ich gemerkt hätte, dass meine Nase läuft oder es im Hals kratzt. Und jetzt? Jetzt muss ich mir genau überlegen: was darf ich nehmen und was nicht? Beziehungsweise rufe ich bei meinem Arzt an und frage nach. Schließlich geht es nicht nur um mich und meine Gesundheit, sondern in allererster Linie um mein Baby! Meine neue Lieblingslektüre sind übrigens Packungsbeilagen, was will ich mit irgendwelchen Lifestyle-Magazinen? 😉

Sind alle werdenden Mütter so oder nur ich…?Und hört das nach der Geburt wieder auf oder wird es noch schlimmer???

Muss jetzt weiter Packungsbeilagen lesen 😉 Tschüüüüüüüüüß…

Bis nächste Woche, Nancy