Zwillinge eineiig oder zweieiig?

Ein Zwilling kommt selten allein. Ein schönes Sprichwort und ein lustiger Film. 🙂
Doch wie kann ich herausfinden, ob ich Zwillinge bekomme? Gibt es eine Möglichkeit zu erfahren, ob ich eineiige oder zweieiige Kinder bekomme? Wo liegt genau der Unterschied?

Mögliche Anzeichen einer Schwangerschaft von Zwillingen

  • Dein Bauchumfang ist unnormal groß schon in den ersten Wochen der Schwangerschaft.
  • Dein Gewicht ist beträchtlich angestiegen seit Beginn der Schwangerschaft.
  • Du hörst mehr als einen Herzschlag.


Im Grunde kann aber nur ein Ultraschall eine zuverlässige und in den meisten Fällen auch sichere Antwort geben. Je höher die Genauigkeit, desto wahrscheinlicher kann die Frage, ob es eineiige oder zweieiige Zwillinge werden, beantwortet werden. Der Fokus liegt bei der Untersuchung auf der Feststellung, ob die Embryos sich eine Plazenta teilen (eineiig) oder nicht (zweieiig). Die Embryos wachsen in eigenen Mutterkuchen auf.

Weltweit ist jede 40. Geburt eine Zwillingsgeburt. In Deutschland werden jährlich rund 10.000 Zwillinge geboren, Tendenz steigend.

Wer von euch hat denn Zwillinge oder wünscht sich welche? Ist die Erziehung dadurch stressiger geworden? Wie kommen mögliche Geschwister damit klar? Wie war eure Reaktion auf die Nachricht? Wie meistert ihr den neuen Alltag?